Bayerische Hallenmeisterschaften der Männer/Frauen und U18

Nach den Mädels sind dann auch wieder unsere Jungs an der Reihe. Nachdem sich Leon und Xaver vor zwei Wochen bei den Nordbayerischen Meisterschaften schon mal aufwärmen konnten, wurde es am Wochenende ernst:

Am 28.01.2017 um 12:30 Uhr fiel der Startschuss für den ersten Vorlauf der 60 m. Leon war auf Bahn 7 vertreten und konnte mit 7,68 sec seine Zeit um vier Hundertstel verbessern! Leider verpasste er wieder knapp die nächste Runde. Xaver startete im dritten Vorlauf und konnte sich mit schnellen 7,50 sec für den Zwischenlauf am Nachmittag qualifizieren. Dort bestätigte er seine neue Bestleistung mit 7,51 sec fast noch einmal. Für das Finale haben aber ein paar Hundertstel gefehlt. Trotzdem eine super Zeit!

Da das am Samstag so gut geklappt hat, wollte sich Xaver am Sonntag auch gleich beim Weitsprung beweisen. Leider nicht so wie gewünscht, da die 6 m von den Nordbayerischen Meisterschaften nicht fielen und er über 5,67 m nicht hinaus kam.

Nichtsdestotrotz ein gutes Wochenende, an dem unsere Sprinter ihre Zeiten verbessern konnten!

Anbei eine kleine Bilderstrecke von Xaver 🙂